Benedict Hegemann

Veranstalter, DJ, Poetry Slammer, Schauspieler

Category: Schauspiel (page 1 of 2)

Die Suche nach Nyx //
Wiederaufnahme ab 23.10.19

Das Leben ist kein Theaterstück. Du gehst auf Bürgersteigen, nicht auf Bühnen. Kein Streichorchester spielt dir die Titelmelodie, wenn du zu kämpfen hast. In einem Supermarkt wirst du nicht die Liebe deines Lebens finden – und wenn du stirbst, stirbst du für immer. Es sei denn, deine Seele rutscht in die Sofaritze des Schicksals.

Linus ist normalerweise kein Mensch, der Angst hat. Zurecht spürt er sie jetzt deutlich, weil er halt einfach erschossen wird. Von seiner Klassenkameradin. Na toll. Bisschen ärgerlich ist das schon, hat er doch das Abitur gut bestanden. Was bleibt ihm tot denn noch übrig? Gestorben lebt sich’s einfach nicht so gut.

In fünf Akten durchlebt er auf seiner Odysee die fünf Phasen der Trauer nach der amerikanischen Psychologin Kübler-Ross. Das Verarbeiten von Leiden, das Empfinden von Gut und Böse, sowie die Auseinandersetzung mit dem Tod sind Kernthemen dieser zeitlosen Tragikomödie. Was wir als normal empfinden wird auf den Kopf gestellt, um neue Blickwinkel zu finden – nicht aber ohne dabei lachen zu können.

»Du hast mich doch gestern schon erschossen.
Denkst du nicht, dass einmal reicht?«

Karten gibt es an der Abendkasse, an lokalen Vorverkaufsstellen von Eventim, sowie online unter www.klugfuchs.de. Jeder vorzeitigen Ticketbuchung wird bei Bedarf ein RMV-Ticket für An- und Rückfahrt zugesandt. Jede Veranstaltung hat ein Kontingent von 20 vergünstigen Early Bird Tickets.

> Veranstaltungsseite
> Facebookseite

Termine 2019
· 23.10.19 – 19 Uhr (Re-Premiere)
· 24.10.19 – 20 Uhr
· 25.10.19 – 20 Uhr
· 29.10.19 – 19 Uhr
· 04.11.19 – 19 Uhr
· 11.11.19 – 19 Uhr

HYPE UM NYX

t o t o d e r l e b e n d i g

W I E D E R A U F N A H M E

Linus ist normalerweise kein Mensch, der Angst hat. Zurecht hat er sie jetzt um so mehr, denn er wird einfach so erschossen – von seiner Klassenkameradin. Schade ist das schon ein bisschen, denn hat doch gerade sein Abitur so gut bestanden. Mist.

In fünf Akten durchlebt er auf surrealer Reise die fünf Phasen der Trauer nach der Psychologin Kübler-Ross. Das Verarbeiten von Leiden, das Empfinden von Gut und Böse, sowie die Auseinandersetzung mit dem Tod sind Kernthemen der zeitlosen Tragikomödie von Poesiepreisträger Benedict Hegemann.

Haltet euch auf dem Laufenden und werdet Teil des Hypes auf der neuen Facebookseite für Pressebilder, Teaservideos, sowie Spieltermine.

Mehr Informationen auf www.diesuchenachnyx.de.

Interview mit PHILIPP MARBURG (25.03.16) Benedict Hegemann über das Leiden seiner Schauspieler:innen und „Die Suche nach Nyx“

 

Der Slam der toten Dichter #4

fb_titel_2_bearbeitet-1

Freitag, 02. Dezember 2016

Einlass: 19:30 Uhr / Beginn: 20:00 Uhr
12 € / ermäßigt: 10 €

Kulturhaus Frankfurt (ehem. Katakombe)
Pfingstweidstraße 2, 60316 Frankfurt am Main

RESERVIERUNG
Email: info [at] benemitc.de
Mobil: 0151 4 2323263

> Zum Reservierungsformular
Zur Facebookveranstaltung
Alle Texte und Zitate zu den auftretenden Künstlern

Der Slam der toten Dichter #3

fb_titel_2_bearbeitet-1 done_frank_morrison_bearbeitet-1 done_christian_rilke_bearbeitet-1 done_thilo_michalkow_bearbeitet-1 done_christoph_buechner_bearbeitet-1done_barbara_karlstadt_bearbeitet-1done_gax_villon_bearbeitet-1

Freitag, 02. September 2016

Einlass: 19:30 Uhr / Beginn: 20:00 Uhr
10 € / ermäßigt: 8 €

Kulturhaus Frankfurt (ehem. Katakombe)
Pfingstweidstraße 2, 60316 Frankfurt am Main

RESERVIERUNG
eMail: info [at] benemitc.de
Mobil: 0151 42323263

Zur Facebookveranstaltung
> Mehr Informationen zu den Künstlern

Poetry Slam Summer Specials ’16

Silent Slam OPEN AIR | Circus – 20.07.
circusslam_25

Anti Slam | Circus – 17.08.
circusslam_26

Der Slam der toten Dichter | Katakombe – 02.09.fb_titel_5_bearbeitet-1

Rap Slam | Circus – 21.09.

Older posts

© 2019 Benedict Hegemann

Theme by Anders NorenUp ↑