Wie bei einem Adventskalender werden alle Künstler:innen der Slamshow im Laufe der nächsten Tage vorgestellt.

Photo: Jakob Kielgaß

Stefan Dörsing. Gediegen wurde er 2011 und 2012 deutschsprachiger Vizemeister. 2015 errang er den Sieg des größten Slams Europas auf dem Deichbrand Festival und wurde noch im gleichen Jahr mit dem Martha-Saalfeld Förderpreis ausgezeichnet. Ausgezeichnet ist übrigens auch sein Poetry Slam Team namens Allen Earnstyzz, die geschlagene drei Mal Vizemeister bei den deutschsprachigen Meisterschaften wurden. Schön, dass wir dich begrüßen dürfen. (☆ Fanseite)

Nikté. Noch nicht allzu lange dabei und dennoch schon ein Zauber voller Charme und verbaler Eleganz. Sie qualifizierte sich zu den hessischen U20 Meisterschaften mit lyrischer Finesse und strahlt seitdem als Shootingstar am Poetry Slam Himmel. Herzlich Willkommen!

Tobias Schmolke. Ein Urhesse, der nach drei Jahren fränkischem Exil wieder ins schönste Bundesland Deutschlands zurückgekehrt ist. Er ist nur noch selten auf Poetry Slam Bühnen zu finden, da er seine Zeit mit sinnvolleren Aktivitäten verbringt, wie beispielsweise Blumen gießen. Zu den größten Erfolgen gehören der Gewinn der Hessische Poetry-Slam Meisterschaften 2015 und der mehrfache Sieg des europaweit bekannten Forchheimer Poetry Slams. Er mag Pinguine und wird vielleicht sogar am 19. Dezember eine Pinguin Boxershorts tragen. Wir freuen uns darauf!

Jakob Schwerdtfeger. Ein Held der lauten Worte, vielen noch bekannt als ehemals Jey Jey Glünderling. Seit 2012 steht er mehrmals wöchentlich auf Poetry Slam Bühnen im deutschsprachigen Raum. Sein größter Erfolg war 2018 der Sieg des Bunkerslam-Finales in der Elbphilharmonie in Hamburg. Drei Mal wurde er Vizemeister der hessischen Landesmeisterschaft im Poetry Slam, ganze sechs Mal nahm er an der deutschsprachigen Meisterschaft teil. 2017 erschien sein erstes Buch „Traumberuf Marktschreier“. Jetzt erscheint er auf unserer Bühne. Applaus für dich!


Nur noch 8 Tickets im Vorverkauf!

 

> Zur Veranstaltung
> Zum Facebookevent