Benedict Hegemann

Veranstalter, DJ, Poetry Slammer, Schauspieler

Month: August 2018

Electro Swing Collective // 23.11.18
Sax and the Organ | Vorverkaufsstart

Photo: Sebastian Pleyer

The 20’s are back for good. Feel the gold.

Versetzen Sie sich mit uns zurück in die Zeit der goldenen 20er Jahre und der Prohibition. Während tagsüber das Leben den gewohnten Bahnen folgt, erwacht nachts die Welt des Cabarets. Feiern Sie mit uns das größte retro-tastische Spektakel der Stadt, das alle Sinne anspricht. Wir öffnen unser geheimes Kabinett der Kuriositäten für eine glamouröse Welt voller Gangster, Taugenichtse, Filmsternchen, Broadway Stars und Sex Symbolen. Die Büchse der Pandora öffnet sich, Sounds einer lang vergessenen Zeit aus Schwarz und Weiß brechen aus und tauchen in Technicolor.

Live-Instrumente röhren auf der Bühne, während wilde Tänzer sich ekstatisch zum Jive bewegen. Als Electro Swing Collective treffen die berühmten Frankfurter Produzenten Balduin auf die Electro Swing Ding Ikone Timcat. Mit der Vermischung von Vintage und Modern Tunes erschaffen wir eine aufregende Electro Swing Show. Neben der Live-Saxophon-Performance ertönt zusätzlich die große Kirchenorgel, die epischer im Klang nicht sein könnte. In der großen Halle der Kirche eine absolute Premiere! Einzigartig, wie man es in Frankfurt am Main noch nie erlebt hat.

☆ EARLY BIRD VORVERKAUF ☆

Mit Pauken und Trompeten startet jetzt der Vorverkauf. Bis zum 01.10. können vergünstigte Early-Bird-Tickets erworben werden, wobei das Kontingent limitiert ist. Wer zu gut betucht für billige Karten ist, kann natürlich die VIP-Tickets kaufen: für mehr Flair im privaten Bereich auf der Empore in Orgelnähe inklusive Prosecco und eigener Bedienung. Wer will schon an der Bar warten? Ideal für Mafiabosse, korrupte Politiker und Stars, die sich vor dem Pöbel flüchten. 

Karten bekommt ihr an den lokalen Vorverkaufsstellen von EVENTIM oder aber online.

> Zur Veranstaltung
> Zum Facebookevent

HYPE UM NYX

t o t o d e r l e b e n d i g

W I E D E R A U F N A H M E

Linus ist normalerweise kein Mensch, der Angst hat. Zurecht hat er sie jetzt um so mehr, denn er wird einfach so erschossen – von seiner Klassenkameradin. Schade ist das schon ein bisschen, denn hat doch gerade sein Abitur so gut bestanden. Mist.

In fünf Akten durchlebt er auf surrealer Reise die fünf Phasen der Trauer nach der Psychologin Kübler-Ross. Das Verarbeiten von Leiden, das Empfinden von Gut und Böse, sowie die Auseinandersetzung mit dem Tod sind Kernthemen der zeitlosen Tragikomödie von Poesiepreisträger Benedict Hegemann.

Haltet euch auf dem Laufenden und werdet Teil des Hypes auf der neuen Facebookseite für Pressebilder, Teaservideos, sowie Spieltermine.

Mehr Informationen auf www.diesuchenachnyx.de.

Interview mit PHILIPP MARBURG (25.03.16) Benedict Hegemann über das Leiden seiner Schauspieler:innen und „Die Suche nach Nyx“

 

Das Electro Swing Ding #30 // 17.08.18
feat. Sugarfootswing

Foto: www.danigraphysworld.ch

Freitag ist Freutag! Benedict Hegemann fusioniert als Timcat Melodien und Klänge der Swing-Ära mit modernen Beats von heute. Nur das Beste, was Electro Swing zu bieten hat mit Nuancen von Saxophon-EDM für die perfekte Atmosphäre. Nur die feinste Musik wird auf die DJ-Teller gelegt, um euren Hunger nach guter Musik zu stillen. Dabei ist es egal, ob ihr Lindy Hop, Charleston oder Firlefanz tanzt. Hauptsache ihr gönnt euch.

Als Special haben wir diesmal unsere Freunde der Tanzschule SugarfootSwing zu Gast. Für eine halbe Stunde bekommt ihr solo die Möglichkeit im Crashkurs ab 22 Uhr die ersten Charleston-Moves und Swing-Tanzschritte zu lernen, um euch noch stilvoller zu Electro Swing zu bewegen. Das Beste? Die Teilnahme ist für euch kostenlos! Danach werden sie die Nacht über zu zweit auf der Bühne zur Musik showtanzen. Ab 23 Uhr geht die Party dann regulär los.

Die ersten 50 Gäste bekommen ein Freigetränkemärkchen im Wert von 3 Euro.
Vorverkaufskarten (inklusive Gratis-Shot) gibt es bei den lokalen Verkaufsstellen von EVENTIM oder online direkt hier.

> Zur Veranstaltung
> Zum Facebookevent

© 2018 Benedict Hegemann

Theme by Anders NorenUp ↑