Benedict Hegemann

Veranstalter, DJ, Poetry Slammer, Schauspieler

Tag: Flörsheim (page 1 of 2)

Poetry Slam #16
Flörsheim, Flörsheimer Keller

Eure Künstler:innen des Abends:
Juston Buße (Berlin)
Jakob Schwerdtfeger (Frankfurt)
Suse Umscheid (Kassel)
Team Minttea (Mainz)
Livia Warch (Gießen)

Moderiert von Benedict Hegemann.

– – – – – – – – – – – –
Flörsheimer Keller, Hauptstraße 43, 65439 Flörsheim am Main
Datum: Freitag, 17. Mai 2019
Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Vorverkauf 8 € / ermäßigt 5 €
Abendkasse 10 € / Ermäßigt 7 €
Vorverkaufskarten im Stadtbüro Flörsheim oder unter ADticket.

> Facebookveranstaltung
– – – – – – – – – – – –

Drei Mal im Jahr erwarten euch eingeladene Poetry Slammer_innen aus ganz Deutschland. Hier im gemütlichsten Dichterwettstreit Flörsheims dürfen sie alle Mittel der Bühnenliteratur ziehen, um euch zu beeindrucken. Solange sie sich an die wenigen Regeln des Wettbewerbs halten (selbstgeschriebener Text, Zeitlimit von 6 Minuten, keine Requisiten, nur zitierter Gesang) obliegt es an ihnen, ob sie euch mit Lustigem, Ernstem, Lyrischem oder Prosaischem beeindrucken wollen – nicht selten werden wegen dieser Vielfalt Tränen gelacht oder geweint. Ihr als Zuschauer bewertet die Poet_innen und entscheidet, wer im Finale noch einmal auftreten darf und dann dort, wer den Slam schlussendlich gewinnt. Interessierte, die sich gerne im Slam erproben möchten, melden sich bitte vorher an.

 

Poetry Slam #15
Flörsheim, Flörsheimer Keller

Eure Künstler:innen des Abends
Marvin Suckut (Konstanz)
Daniel Wagner (Heidelberg)
Jan Coenig (Frankfurt)
Stella Jantosca (Marburg)
Jan Kolb (Hofheim)
Gax (Frankfurt)

Moderiert von Benedict Hegemann.

– – – – – – – – – – – –
Flörsheimer Keller, Hauptstraße 43, 65439 Flörsheim am Main
Datum: Freitag, 15. Februar 2019
Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Vorverkauf 8 € / ermäßigt 5 €
Abendkasse 10 € / Ermäßigt 7 €
Vorverkaufskarten im Stadtbüro Flörsheim oder unter ADticket.

> Facebookveranstaltung
– – – – – – – – – – – –

Drei Mal im Jahr erwarten euch eingeladene Poetry Slammer_innen aus ganz Deutschland. Hier im gemütlichsten Dichterwettstreit Flörsheims dürfen sie alle Mittel der Bühnenliteratur ziehen, um euch zu beeindrucken. Solange sie sich an die wenigen Regeln des Wettbewerbs halten (selbstgeschriebener Text, Zeitlimit von 6 Minuten, keine Requisiten, nur zitierter Gesang) obliegt es an ihnen, ob sie euch mit Lustigem, Ernstem, Lyrischem oder Prosaischem beeindrucken wollen – nicht selten werden wegen dieser Vielfalt Tränen gelacht oder geweint. Ihr als Zuschauer bewertet die Poet_innen und entscheidet, wer im Finale noch einmal auftreten darf und dann dort, wer den Slam schlussendlich gewinnt. Interessierte, die sich gerne im Slam erproben möchten, melden sich bitte vorher an.

 

Poetry Slam #14
Flörsheim, Flörsheimer Keller

Letzter Slam vor der Sommerpause.

Außerhalb der Wertung wird euch Jack Pop aus Leipzig an der Gitarre begeistern.
 
Eure KünstlerInnen des Abends:
Carolin Annuscheit (Bochum)
Bonny Lycen (Leipzig)
Grollinger von Groll (Frankfurt)
Egon Alter (Darmstadt)
Julia Roth (Köln)
Katharina Marosz (Friedrichsdorf)
Kaddy Kupfer (Limburg)

Moderiert von Benedict Hegemann.

– – – – – – – – – – – –
Flörsheimer Keller, Hauptstraße 43, 65439 Flörsheim am Main
Datum: Freitag, 18. Mai 2018
Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Vorverkauf 8 € / ermäßigt 5 €
Abendkasse 10 € / Ermäßigt 7 €
Vorverkaufskarten im Stadtbüro Flörsheim oder unter ADticket.

> Facebookveranstaltung
– – – – – – – – – – – –

Drei Mal im Jahr erwarten euch eingeladene Poetry Slammer_innen aus ganz Deutschland. Hier im gemütlichsten Dichterwettstreit Flörsheims dürfen sie alle Mittel der Bühnenliteratur ziehen, um euch zu beeindrucken. Solange sie sich an die wenigen Regeln des Wettbewerbs halten (selbstgeschriebener Text, Zeitlimit von 6 Minuten, keine Requisiten, nur zitierter Gesang) obliegt es an ihnen, ob sie euch mit Lustigem, Ernstem, Lyrischem oder Prosaischem beeindrucken wollen – nicht selten werden wegen dieser Vielfalt Tränen gelacht oder geweint. Ihr als Zuschauer bewertet die Poet_innen und entscheidet, wer im Finale noch einmal auftreten darf und dann dort, wer den Slam schlussendlich gewinnt. Interessierte, die sich gerne im Slam erproben möchten, melden sich bitte vorher an.

 

Poetry Slam #13
Flörsheim, Flörsheimer Keller

Die Bühne sieht aus wie Elmo! Versprochen.

Eure Künstler_innen des Abends:

Lisa Maria Olszakiewiecz (Stuttgart)
Jey-Jey Glünderling (Frankfurt)
Kathi Hopf (Koblenz)
Jan Coenig (Frankfurt)
Artem Zolotarov (Mainz)
Nikté (Darmstadt)
Raban Lebemann (Frankfurt)
Mirjam Reininger (Mainz)
Markus Müller (Mainz)

Moderiert von Benedict Hegemann.

– – – – – – – – – – – –
Flörsheimer Keller, Hauptstraße 43, 65439 Flörsheim am Main
Datum: Freitag, 16. Februar 2018
Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Vorverkauf 8 € / ermäßigt 5 €
Abendkasse 10 € / Ermäßigt 7 €
Vorverkaufskarten im Stadtbüro Flörsheim oder unter ADticket.

> Facebookveranstaltung
– – – – – – – – – – – –

Drei Mal im Jahr erwarten euch eingeladene Poetry Slammer_innen aus ganz Deutschland. Hier im gemütlichsten Dichterwettstreit Flörsheims dürfen sie alle Mittel der Bühnenliteratur ziehen, um euch zu beeindrucken. Solange sie sich an die wenigen Regeln des Wettbewerbs halten (selbstgeschriebener Text, Zeitlimit von 6 Minuten, keine Requisiten, nur zitierter Gesang) obliegt es an ihnen, ob sie euch mit Lustigem, Ernstem, Lyrischem oder Prosaischem beeindrucken wollen – nicht selten werden wegen dieser Vielfalt Tränen gelacht oder geweint. Ihr als Zuschauer bewertet die Poet_innen und entscheidet, wer im Finale noch einmal auftreten darf und dann dort, wer den Slam schlussendlich gewinnt. Interessierte, die sich gerne im Slam erproben möchten, melden sich bitte vorher an.

 

Poetry Slam #12
Flörsheim, Flörsheimer Keller

Die Bühne sieht aus wie Elmo! Versprochen.

Eure Künstler_innen des Abends:

Marsha Richarz (Leipzig)
Lisa Maria Olszakiewiez (Stuttgart)
Felix Bartsch (Koblenz)
Thomas Spitzer (Köln)
Anna Shakoor (Marburg)
Ole Bechtold (Frankfurt)
Grollinger von Groll (Frankfurt)

Moderiert von Benedict Hegemann.

– – – – – – – – – – – –
Flörsheimer Keller, Hauptstraße 43, 65439 Flörsheim am Main
Datum: Samstag, 18. November 2017
Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Vorverkauf 8 € / ermäßigt 5 €
Abendkasse 10 € / Ermäßigt 7 €
Vorverkaufskarten im Stadtbüro Flörsheim oder unter ADticket.

> Facebookveranstaltung
– – – – – – – – – – – –

Drei Mal im Jahr erwarten euch eingeladene Poetry Slammer_innen aus ganz Deutschland. Hier im gemütlichsten Dichterwettstreit Flörsheims dürfen sie alle Mittel der Bühnenliteratur ziehen, um euch zu beeindrucken. Solange sie sich an die wenigen Regeln des Wettbewerbs halten (selbstgeschriebener Text, Zeitlimit von 6 Minuten, keine Requisiten, nur zitierter Gesang) obliegt es an ihnen, ob sie euch mit Lustigem, Ernstem, Lyrischem oder Prosaischem beeindrucken wollen – nicht selten werden wegen dieser Vielfalt Tränen gelacht oder geweint. Ihr als Zuschauer bewertet die Poet_innen und entscheidet, wer im Finale noch einmal auftreten darf und dann dort, wer den Slam schlussendlich gewinnt. Interessierte, die sich gerne im Slam erproben möchten, melden sich bitte vorher an.

 

Older posts

© 2019 Benedict Hegemann

Theme by Anders NorenUp ↑