Benedict Hegemann

Veranstalter, DJ, Poetry Slammer, Schauspieler

Tag: Poetry Slam (page 1 of 5)

Poetry Slam #46
Frankfurt, Circus

Der letzte reguläre Dichterwettstreit vor der Sommerpause. Trotz Fußball-Weltmeisterschaft müsst ihr kommen – ihr verpasst nämlich nur das Spiel zwischen Iran und Spanien. Iran gewinnt 4:1.

Die Künstler_innen werden noch bekannt gegeben.

Moderiert von Benedict Hegemann.

 

Circus, Bleichstraße 46, 60313 Frankfurt am Main
Datum: Mittwoch, 20. Juni 2018
Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt: 8,-€ / ermäßigt: 6,-€
> Vorverkauf online über EVENTIM (Online oder vor Ort)

Facebookseite
> Facebookevent


Jeden dritten Mittwoch im Monat erwarten euch eingeladene Poetry Slammer_innen aus ganz Deutschland. Hier im gemütlichsten Dichterwettstreit Frankfurts dürfen sie alle Mittel der Bühnenliteratur ziehen, um euch zu beeindrucken. Solange sie sich an die wenigen Regeln des Wettbewerbs halten (selbstgeschriebener Text, Zeitlimit von 6 Minuten, keine Requisiten, nur zitierter Gesang) obliegt es an ihnen, ob sie euch mit Lustigem, Ernstem, Lyrischem oder Prosaischem beeindrucken wollen – es ist also nur noch die Frage, ob ihr unter Tränen lacht oder weint. Ihr als Zuschauer bewertet die Poet_innen  und entscheidet, wer im Finale noch einmal auftreten darf und dann dort, wer den Slam schlussendlich gewinnt. Interessierte, die sich gerne im Slam erproben möchten, melden sich bitte vorher an.

Poetry Slam #14
Flörsheim, Flörsheimer Keller

Letzter Slam vor der Sommerpause.

Die KünstlerInnen werden noch bekannt gegeben.

Moderiert von Benedict Hegemann.

– – – – – – – – – – – –
Flörsheimer Keller, Hauptstraße 43, 65439 Flörsheim am Main
Datum: Freitag, 18. Mai 2018
Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Vorverkauf 8 € / ermäßigt 5 €
Abendkasse 10 € / Ermäßigt 7 €
Vorverkaufskarten im Stadtbüro Flörsheim oder unter ADticket.

> Facebookveranstaltung
– – – – – – – – – – – –

Drei Mal im Jahr erwarten euch eingeladene Poetry Slammer_innen aus ganz Deutschland. Hier im gemütlichsten Dichterwettstreit Flörsheims dürfen sie alle Mittel der Bühnenliteratur ziehen, um euch zu beeindrucken. Solange sie sich an die wenigen Regeln des Wettbewerbs halten (selbstgeschriebener Text, Zeitlimit von 6 Minuten, keine Requisiten, nur zitierter Gesang) obliegt es an ihnen, ob sie euch mit Lustigem, Ernstem, Lyrischem oder Prosaischem beeindrucken wollen – nicht selten werden wegen dieser Vielfalt Tränen gelacht oder geweint. Ihr als Zuschauer bewertet die Poet_innen und entscheidet, wer im Finale noch einmal auftreten darf und dann dort, wer den Slam schlussendlich gewinnt. Interessierte, die sich gerne im Slam erproben möchten, melden sich bitte vorher an.

 

Poetry Slam #45
Frankfurt, Circus

Am internationalen Tag des friedlichen Zusammenlebens wird es nochmal sehr wild auf der Bühne. Solange sich aber niemand auszieht habt ihr noch nichts zu befürchten.

Eure KünstlerInnen des Abends:
Lasse Samström (Prüm)
Julie Kerdellant (Landau)
Annika Hoffmann (Ronneburg)
Richie Minus Eins (Melsungen)
Angela Allesklar (Heidelberg)
Grollinger von Groll (Frankfurt)

Moderiert von Benedict Hegemann.

 

Circus, Bleichstraße 46, 60313 Frankfurt am Main
Datum: Mittwoch, 16. Mai 2018
Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt: 8,-€ / ermäßigt: 6,-€
> Vorverkauf online über EVENTIM (Online oder vor Ort)

Facebookseite
> Facebookevent


Jeden dritten Mittwoch im Monat erwarten euch eingeladene Poetry Slammer_innen aus ganz Deutschland. Hier im gemütlichsten Dichterwettstreit Frankfurts dürfen sie alle Mittel der Bühnenliteratur ziehen, um euch zu beeindrucken. Solange sie sich an die wenigen Regeln des Wettbewerbs halten (selbstgeschriebener Text, Zeitlimit von 6 Minuten, keine Requisiten, nur zitierter Gesang) obliegt es an ihnen, ob sie euch mit Lustigem, Ernstem, Lyrischem oder Prosaischem beeindrucken wollen – es ist also nur noch die Frage, ob ihr unter Tränen lacht oder weint. Ihr als Zuschauer bewertet die Poet_innen  und entscheidet, wer im Finale noch einmal auftreten darf und dann dort, wer den Slam schlussendlich gewinnt. Interessierte, die sich gerne im Slam erproben möchten, melden sich bitte vorher an.

– – – AUSVERKAUFT – – –
Poetry Slam #44
Frankfurt, Circus
JAHRESFINALE

Foto: Monkey7.de

– – – AUSVERKAUFT – – –

> Mit Glück nur noch schlechte Stehplätze via Abendkasse. <
Das große Jahresfinale. Die besten hessischen Poeten aus einem Jahr Circus Slam treten gegeneinander an und kämpfen um den begehrten Startplatz bei den hessischen Meisterschaften in Marburg.
Eure Künstler_innen des Abends:
Stefan Dörsing (Wetzlar)
Jey-Jey Glünderling (Frankfurt)
Finn Holitzka (Offenbach)
Samuel Kramer (Offenbach)
Marten de Wall (Gießen)
Kaddy Kupfer (Limburg)
Jan Coenig (Frankfurt)
Nikté (Darmstadt)
Anna Shakoor (Marburg)

Moderiert von Benedict Hegemann. 


Circus, Bleichstraße 46, 60313 Frankfurt am Main
Datum: Mittwoch, 18. April 2018
Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt: 8,-€ / ermäßigt: 6,-€
> Vorverkauf online über EVENTIM (Online oder vor Ort)

Facebookseite
> Facebookevent


Jeden dritten Mittwoch im Monat erwarten euch eingeladene Poetry Slammer_innen aus ganz Deutschland. Hier im gemütlichsten Dichterwettstreit Frankfurts dürfen sie alle Mittel der Bühnenliteratur ziehen, um euch zu beeindrucken. Solange sie sich an die wenigen Regeln des Wettbewerbs halten (selbstgeschriebener Text, Zeitlimit von 6 Minuten, keine Requisiten, nur zitierter Gesang) obliegt es an ihnen, ob sie euch mit Lustigem, Ernstem, Lyrischem oder Prosaischem beeindrucken wollen – es ist also nur noch die Frage, ob ihr unter Tränen lacht oder weint. Ihr als Zuschauer bewertet die Poet_innen  und entscheidet, wer im Finale noch einmal auftreten darf und dann dort, wer den Slam schlussendlich gewinnt. Interessierte, die sich gerne im Slam erproben möchten, melden sich bitte vorher an.

– – – AUSVERKAUFT – – –
Poetry Slam #43
Frankfurt, Circus

Photo: Lena Hitzenberger

– – – AUSVERKAUFT – – –

> Mit Glück nur noch schlechte Stehplätze via Abendkasse. <

 

Live. Jetzt auch in Farbe.

Eure KünstlerInnen des Abends:
Lena Hofhansl (Stuttgart)
Eva Stützer (Erfurt)
Juston Buße (München)
Sascha Schirrmacher (Frankfurt)
Lisa Wörmann (Koblenz)
Katharina Maroszc (Friedrichsdorf)
Leah Weigand (Waldsolms)
 
Moderiert von Benedict Hegemann.
 

Circus, Bleichstraße 46, 60313 Frankfurt am Main
Datum: Mittwoch, 21. März 2018
Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt: 8,-€ / ermäßigt: 6,-€
> Vorverkauf online über EVENTIM (Online oder vor Ort)

Facebookseite
> Facebookevent


Jeden dritten Mittwoch im Monat erwarten euch eingeladene Poetry Slammer_innen aus ganz Deutschland. Hier im gemütlichsten Dichterwettstreit Frankfurts dürfen sie alle Mittel der Bühnenliteratur ziehen, um euch zu beeindrucken. Solange sie sich an die wenigen Regeln des Wettbewerbs halten (selbstgeschriebener Text, Zeitlimit von 6 Minuten, keine Requisiten, nur zitierter Gesang) obliegt es an ihnen, ob sie euch mit Lustigem, Ernstem, Lyrischem oder Prosaischem beeindrucken wollen – es ist also nur noch die Frage, ob ihr unter Tränen lacht oder weint. Ihr als Zuschauer bewertet die Poet_innen  und entscheidet, wer im Finale noch einmal auftreten darf und dann dort, wer den Slam schlussendlich gewinnt. Interessierte, die sich gerne im Slam erproben möchten, melden sich bitte vorher an.

Older posts

© 2018 Benedict Hegemann

Theme by Anders NorenUp ↑