Benedict Hegemann

Veranstalter, DJ, Poetry Slammer, Schauspieler

Tag: Poetry Slam (page 1 of 8)

Poetry Slam #58
Frankfurt, Montez
☆ Open Air ☆

Silent Slam. Mitten im Hochsommer könnt ihr euch im Ostpark vor dem Montez verteilen und mit Funkkopfhörern die Show live miterleben. Die Künstler:innen werden vor eurer Sicht versteckt, damit diesmal nur eure Ohren bewerten können.
Diesmal starten wir eine Stunde früher. Bringt euch Decken mit!
❈ Die Künstler:innen werden noch bekannt gegeben.
 
❈ Moderiert von Benedict Hegemann

Kunstverein Familie Montez, Honsellstraße 7, 60314 Frankfurt am Main
Datum: Freitag, 17. Juli 2019
Einlass: 18:00 Uhr, Beginn: 19:00 Uhr

Eintritt: 8,-€ / ermäßigt: 6,-€
Early Bird: 6,-€ (Kontingent von nur 50 Stück!)
Der Ticketpreis beinhaltet die Leihgebühr für die Funk-Kopfhörer. Es wird vor Ort ein Pfand in Höhe von 5,-€ pro Stück erhoben, welches ihr nach Abgabe wiederbekommt.
Vorverkauf zzgl. Gebühren über EVENTIM online (www.klugfuchs.de) oder an lokalen Verkaufsstellen.

> Facebookseite
> Facebookevent


Jeden Monat erwarten euch eingeladene Poetry Slammer:innen aus ganz Deutschland. Hier im gemütlichsten Dichterwettstreit Frankfurts dürfen sie alle Mittel der Bühnenliteratur ziehen, um euch zu beeindrucken. Solange sie sich an die wenigen Regeln des Wettbewerbs halten (selbstgeschriebener Text, Zeitlimit von 6 Minuten, keine Requisiten, nur zitierter Gesang) obliegt es an ihnen, ob sie euch mit Lustigem, Ernstem, Lyrischem oder Prosaischem beeindrucken wollen – es ist also nur noch die Frage, ob ihr unter Tränen lacht oder weint. Ihr als Zuschauer bewertet die Poet:innen  und entscheidet, wer im Finale noch einmal auftreten darf und dann dort, wer den Slam schlussendlich gewinnt. Interessierte, die sich gerne im Slam erproben möchten, melden sich bitte vorher an.

Poetry Slam #57
Frankfurt, Montez
☆ Open Air ☆

Silent Slam. Das bedeutet, dass ihr euch mit Funkkopfhörern draußen vor dem Montez in die Sonne legt, während die Künstler:innen euch ihre Texte auf’s Ohr performen. Wir verstecken die Auftretenden vor euren Augen, dass ihr nur die reine, akustische Darbietung bewerten könnt.
Ausnahmsweise an einem Donnerstag. Bringt euch Decken mit!
❈ Die Künstler:innen des Abends

Kaleb Erdmann (Leipzig)
Andivalent (Mannheim)
Daniel Wagner (Heidelberg)
Team Minttea (Mainz)
Grollinger von Groll (Frankfurt)
… t.b.a.
 
❈ Moderiert von Benedict Hegemann

Kunstverein Familie Montez, Honsellstraße 7, 60314 Frankfurt am Main
Datum: Donnerstag, 20. Juni 2019
Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt: 8,-€ / ermäßigt: 6,-€
Early Bird: 6,-€ (Kontingent von nur 50 Stück!)
Der Ticketpreis beinhaltet die Leihgebühr für die Funk-Kopfhörer. Es wird vor Ort ein Pfand in Höhe von 5,-€ pro Stück erhoben, welches ihr nach Abgabe wiederbekommt.
Vorverkauf zzgl. Gebühren über EVENTIM online (www.klugfuchs.de) oder an lokalen Verkaufsstellen.

> Facebookseite
> Facebookevent


Jeden Monat erwarten euch eingeladene Poetry Slammer:innen aus ganz Deutschland. Hier im gemütlichsten Dichterwettstreit Frankfurts dürfen sie alle Mittel der Bühnenliteratur ziehen, um euch zu beeindrucken. Solange sie sich an die wenigen Regeln des Wettbewerbs halten (selbstgeschriebener Text, Zeitlimit von 6 Minuten, keine Requisiten, nur zitierter Gesang) obliegt es an ihnen, ob sie euch mit Lustigem, Ernstem, Lyrischem oder Prosaischem beeindrucken wollen – es ist also nur noch die Frage, ob ihr unter Tränen lacht oder weint. Ihr als Zuschauer bewertet die Poet:innen  und entscheidet, wer im Finale noch einmal auftreten darf und dann dort, wer den Slam schlussendlich gewinnt. Interessierte, die sich gerne im Slam erproben möchten, melden sich bitte vorher an.

Poetry Slam #16
Flörsheim, Flörsheimer Keller

Eure Künstler:innen des Abends:
Juston Buße (Berlin)
Jakob Schwerdtfeger (Frankfurt)
Suse Umscheid (Kassel)
Team Minttea (Mainz)
Livia Warch (Gießen)

Moderiert von Benedict Hegemann.

– – – – – – – – – – – –
Flörsheimer Keller, Hauptstraße 43, 65439 Flörsheim am Main
Datum: Freitag, 17. Mai 2019
Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Vorverkauf 8 € / ermäßigt 5 €
Abendkasse 10 € / Ermäßigt 7 €
Vorverkaufskarten im Stadtbüro Flörsheim oder unter ADticket.

> Facebookveranstaltung
– – – – – – – – – – – –

Drei Mal im Jahr erwarten euch eingeladene Poetry Slammer_innen aus ganz Deutschland. Hier im gemütlichsten Dichterwettstreit Flörsheims dürfen sie alle Mittel der Bühnenliteratur ziehen, um euch zu beeindrucken. Solange sie sich an die wenigen Regeln des Wettbewerbs halten (selbstgeschriebener Text, Zeitlimit von 6 Minuten, keine Requisiten, nur zitierter Gesang) obliegt es an ihnen, ob sie euch mit Lustigem, Ernstem, Lyrischem oder Prosaischem beeindrucken wollen – nicht selten werden wegen dieser Vielfalt Tränen gelacht oder geweint. Ihr als Zuschauer bewertet die Poet_innen und entscheidet, wer im Finale noch einmal auftreten darf und dann dort, wer den Slam schlussendlich gewinnt. Interessierte, die sich gerne im Slam erproben möchten, melden sich bitte vorher an.

 

Poetry Slam #56
Frankfurt, Montez
☆ Jahresfinale ☆

Der Wettkampf der Titanen. Die besten hessischen Monatssieger:innen haben sich das Jahr über für das Finale aller Finale qualifiziert. Sie kämpfen jetzt mit ihren Worten um den Titel des/der Jahresbesten, sowie um einen begehrten Startplatz für die diesjährigen hessischen Poetry Slam Meisterschaften (Hessenslam2019).
❈ Die Künstler:innen des Abends
Jakob Schwerdtfeger (Frankfurt)
Samuel Kramer (Offenbach)
Gax (Frankfurt)
Juston Buße (Frankfurt)
Suse Bock-Springer (Kassel)
Kaddy Kupfer (Limburg)
Lara Ermer (Frankfurt)

Für die U20 Kategorie wird uns Marko Rozic aus Kelkheim vertreten. Außerhalb der Wertung tritt er als Opferlamm auf.
 
❈ Moderiert von Benedict Hegemann

Kunstverein Familie Montez, Honsellstraße 7, 60314 Frankfurt am Main
Datum: Mittwoch, 15. Mai 2019
Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt: 8,-€ / ermäßigt: 6,-€
Vorverkauf zzgl. Gebühren über EVENTIM online (www.klugfuchs.de) oder an lokalen Verkaufsstellen.

> Facebookseite
> Facebookevent


Jeden Monat erwarten euch eingeladene Poetry Slammer:innen aus ganz Deutschland. Hier im gemütlichsten Dichterwettstreit Frankfurts dürfen sie alle Mittel der Bühnenliteratur ziehen, um euch zu beeindrucken. Solange sie sich an die wenigen Regeln des Wettbewerbs halten (selbstgeschriebener Text, Zeitlimit von 6 Minuten, keine Requisiten, nur zitierter Gesang) obliegt es an ihnen, ob sie euch mit Lustigem, Ernstem, Lyrischem oder Prosaischem beeindrucken wollen – es ist also nur noch die Frage, ob ihr unter Tränen lacht oder weint. Ihr als Zuschauer bewertet die Poet:innen  und entscheidet, wer im Finale noch einmal auftreten darf und dann dort, wer den Slam schlussendlich gewinnt. Interessierte, die sich gerne im Slam erproben möchten, melden sich bitte vorher an.

Poetry Slam #55
Frankfurt, Montez

Der April macht, was er will.
Anscheinend will er Poetry Slam.
❈ Die Künstler:innen des Abends
Tobi Katze (Bochum)
Johannes Floehr (Krefeld)
Jan Coenig (Frankfurt)
Julia Szymik (Marburg)
Artem Zolotarov (Mainz)
Jonas Elpelt (Eschborn)
Laura Paloma (Frankfurt)
Lara Ermer (Frankfurt)
 
❈ Moderiert von Benedict Hegemann

Kunstverein Familie Montez, Honsellstraße 7, 60314 Frankfurt am Main
Datum: Mittwoch, 17. April 2019
Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt: 8,-€ / ermäßigt: 6,-€
Vorverkauf zzgl. Gebühren über EVENTIM online (www.klugfuchs.de) oder an lokalen Verkaufsstellen.

> Facebookseite
> Facebookevent


Jeden Monat erwarten euch eingeladene Poetry Slammer:innen aus ganz Deutschland. Hier im gemütlichsten Dichterwettstreit Frankfurts dürfen sie alle Mittel der Bühnenliteratur ziehen, um euch zu beeindrucken. Solange sie sich an die wenigen Regeln des Wettbewerbs halten (selbstgeschriebener Text, Zeitlimit von 6 Minuten, keine Requisiten, nur zitierter Gesang) obliegt es an ihnen, ob sie euch mit Lustigem, Ernstem, Lyrischem oder Prosaischem beeindrucken wollen – es ist also nur noch die Frage, ob ihr unter Tränen lacht oder weint. Ihr als Zuschauer bewertet die Poet:innen  und entscheidet, wer im Finale noch einmal auftreten darf und dann dort, wer den Slam schlussendlich gewinnt. Interessierte, die sich gerne im Slam erproben möchten, melden sich bitte vorher an.

Older posts

© 2019 Benedict Hegemann

Theme by Anders NorenUp ↑