Benedict Hegemann

Veranstalter, DJ, Poetry Slammer, Schauspieler

Tag: Open Air

Poetry Slam #58
Frankfurt, Montez
☆ Open Air ☆

Silent Slam. Mitten im Hochsommer könnt ihr euch im Ostpark vor dem Montez verteilen und mit Funkkopfhörern die Show live miterleben. Die Künstler:innen werden vor eurer Sicht versteckt, damit diesmal nur eure Ohren bewerten können.
Diesmal starten wir eine Stunde früher. Bringt euch Decken mit!
❈ Die Künstler:innen werden noch bekannt gegeben.
 
❈ Moderiert von Benedict Hegemann

Kunstverein Familie Montez, Honsellstraße 7, 60314 Frankfurt am Main
Datum: Freitag, 17. Juli 2019
Einlass: 18:00 Uhr, Beginn: 19:00 Uhr

Eintritt: 8,-€ / ermäßigt: 6,-€
Early Bird: 6,-€ (Kontingent von nur 50 Stück!)
Der Ticketpreis beinhaltet die Leihgebühr für die Funk-Kopfhörer. Es wird vor Ort ein Pfand in Höhe von 5,-€ pro Stück erhoben, welches ihr nach Abgabe wiederbekommt.
Vorverkauf zzgl. Gebühren über EVENTIM online (www.klugfuchs.de) oder an lokalen Verkaufsstellen.

> Facebookseite
> Facebookevent


Jeden Monat erwarten euch eingeladene Poetry Slammer:innen aus ganz Deutschland. Hier im gemütlichsten Dichterwettstreit Frankfurts dürfen sie alle Mittel der Bühnenliteratur ziehen, um euch zu beeindrucken. Solange sie sich an die wenigen Regeln des Wettbewerbs halten (selbstgeschriebener Text, Zeitlimit von 6 Minuten, keine Requisiten, nur zitierter Gesang) obliegt es an ihnen, ob sie euch mit Lustigem, Ernstem, Lyrischem oder Prosaischem beeindrucken wollen – es ist also nur noch die Frage, ob ihr unter Tränen lacht oder weint. Ihr als Zuschauer bewertet die Poet:innen  und entscheidet, wer im Finale noch einmal auftreten darf und dann dort, wer den Slam schlussendlich gewinnt. Interessierte, die sich gerne im Slam erproben möchten, melden sich bitte vorher an.

Golden Twenties
feat. Balduin, Timcat &
Showglass Events
Wiesbaden, Wilhelmsstraßenfest
☆ Open Air ☆

The 20’s are back for good. Feel the gold.

 

☆ Umsonst und draußen! Am Samstag wird das Wilhelmsstraßenfest in Wiesbaden in Gold gehüllt. Das Electro Swing Collective bespielt die Bühne zwischen den Acts und bringt die Zeit der Prohibition zurück für das größte retro-tastische Spektakel der Stadt. Wir öffnen unsere geheime Wunderkammer für eine glamouröse Welt voller Gangster, Tunichtgute, Taugenichtse, Filmsternchen, Broadway Stars und Sex Symbolen. Die Büchse der Pandora öffnet sich, Sounds einer lang vergessenen Zeit aus Schwarz und Weiß brechen aus und tauchen in Technicolor. Live-Instrumente röhren auf der Bühne, während wilde Tänzer sich ekstatisch zum Jive bewegen. Mit der Vermischung von Vintage und Modern Tunes erschaffen wir eine aufregende Electro Swing Show. Einzigartig, wie man es in Wiesbaden noch nie erlebt hat.

❈ Als Electro Swing Collective treffen die berühmten Frankfurter Produzenten Balduin auf die Electro Swing Ding Ikone Timcat. Beste Beats aus der Szene vereint mit fideler Performance an Saxophon und Klarinette. Die Auftritte werden vollendet durch die Showtänzerinnen Jessica Thiedecke und Annalena Storch von Showglass Events.


Hotel Nassauer Hof
Kaiser-Friedrich-Platz 3-4, 65183 Wiesbaden
Datum: Samstag, 15. Juni 2018

Unsere Spielzeiten:
14:30 – 15:00
15:30 – 16:00
17:30 – 18:30
19:00 – 19:45
20:15 – 21:00
21:30 – 24:00

Eintritt frei!


> Golden Twenties
Facebookevent

☆ BALDUIN (www.balduinmusic.de) sind mit mehr als 11 Millionen Plays auf Spotify, Soundcloud und Youtube mit ihren Tracks Vorreiter der deutschen Electro Swing Szene. Mit internationalen Gigs mischen sie nicht nur in Deutschland Partys auf und Lieder miteinander ab, sondern sind ein weltweiter Begriff für wahre Soundsymbiose von modernen Beats und originalem Groove.

☆ Timcat (www.timcatmusic.com) ist fester Bestandteil der Kulturszene mit Shows, Poetry Slams und stilechten Partys. Als Event ist Das Electro Swing Ding mittlerweile Frankfurts größte regelmäßige Party des Genres und er als DJ ein Shootingstar, der sich durch Liebe für den besonderem Flair auszeichnet.

 

 

Golden Twenties // 15.06.19
Wilhelmsstraßenfest Wiesbaden

Foto: Hotel Nassauer Hof

The 20’s are back for good. Feel the gold.

☆ Umsonst und draußen! Diesen Samstag wird das Wilhelmsstraßenfest in Wiesbaden in Gold gehüllt. Das Electro Swing Collective bespielt die Bühne zwischen den Acts und bringt die Zeit der Prohibition zurück für das größte retro-tastische Spektakel der Stadt. Wir öffnen unsere geheime Wunderkammer für eine glamouröse Welt voller Gangster, Tunichtgute, Taugenichtse, Filmsternchen, Broadway Stars und Sex Symbolen. Die Büchse der Pandora öffnet sich, Sounds einer lang vergessenen Zeit aus Schwarz und Weiß brechen aus und tauchen in Technicolor. Live-Instrumente röhren auf der Bühne, während wilde Tänzer sich ekstatisch zum Jive bewegen. Mit der Vermischung von Vintage und Modern Tunes erschaffen wir eine aufregende Electro Swing Show. Einzigartig, wie man es in Wiesbaden noch nie erlebt hat.

Eure Stargäste:
❈ Timcat (DJ)
❈ Balduin (DJ, Saxophon, Klarinette)
❈ Showglass Events (Showtanz)

> Zur Veranstaltung
> Zum Facebookevent

Timcat ❈ DJ

Balduin ❈ DJ, Saxophon, Klarinette

Showglass Events ❈ Showtanz

Golden Twenties // 01.02.19

The 20’s are back for good. Feel the gold.

☆ In Zeit der Prohibition feiern wir das größte retro-tastische Spektakel der Stadt gefüllt mit Alkohol und sinnlichen Genüssen. Wir öffnen unsere geheime Wunderkammer für eine glamouröse Welt voller Gangster, Tunichtgute, Taugenichtse, Filmsternchen, Broadway Stars und Sex Symbolen. Die Büchse der Pandora öffnet sich, Sounds einer lang vergessenen Zeit aus Schwarz und Weiß brechen aus und tauchen in Technicolor. Live-Instrumente röhren auf der Bühne, während wilde Tänzer sich ekstatisch zum Jive bewegen. Mit der Vermischung von Vintage und Modern Tunes erschaffen wir eine aufregende Electro Swing Show. Einzigartig, wie man es in Frankfurt am Main noch nie erlebt hat.

Eure Stargäste:
❈ Timcat (DJ)
❈ Balduin (DJ, Saxophon, Klarinette)
❈ Merle (Geige)
❈ Tanzschule Carsten Weber (Swingtanz)
❈ Annalena Storch (Showtanz)
❈ Charmant Brillant (Ropeskipping Act)

Vorverkauf zzgl. Gebühren über EVENTIM online (www.klugfuchs.de) oder an lokalen Verkaufsstellen.

> Zur Veranstaltung
> Zum Facebookevent

Timcat ❈ DJ

Balduin ❈ DJ, Saxophon, Klarinette

Charmant Brillant ❈ Ropeskipping Show

Tanzschule Carsten Weber ❈ Swingtanz-Crashkurs

☆ AUSVERKAUFT ☆
Poetry Slam #47
Frankfurt, Montez
OPEN AIR

Foto: Kunstverein Familie Montez

Wir wechseln mit euch die Location! Draußen vor dem Montez werden wir überraschend für euch im Sommer noch einen Slam veranstalten. Verratet es all euren Lieblingsmenschen, die ihr dann mitnehmen könnt für einen unvergesslichen Sommertag. Nutzt das Early Bird Special für vergünstigen Vorverkauf!

Bringt euch Decken mit für mehr Komfort. Wenn es regnet verlagern wir das Ganze einfach nach drinnen.

Die Künstler_innen des Abends:
Anke Fuchs (Köln)
Johannes Floehr (Krefeld)
Jan Coenig (Frankfurt)
Samuel Kramer (Offenbach)
Lea Weber (Heusenstamm)
Gax (Frankfurt)
Zarathroxa (Frankfurt)

Moderiert von Benedict Hegemann.

 

Kunstverein Famile Montez, Honsellstraße 7, 60314 Frankfurt am Main
Datum: Mittwoch, 15. August 2018
Einlass: 18:00 Uhr, Beginn: 19:00 Uhr

Early Bird: 5,-€ (bis zum 15.07., nur 50 Stück!)
Eintritt: 8,-€ / ermäßigt: 6,-€
> Vorverkauf online über EVENTIM (Online oder vor Ort)

Facebookseite
> Facebookevent


Jeden Monat erwarten euch eingeladene Poetry Slammer_innen aus ganz Deutschland. Hier im gemütlichsten Dichterwettstreit Frankfurts dürfen sie alle Mittel der Bühnenliteratur ziehen, um euch zu beeindrucken. Solange sie sich an die wenigen Regeln des Wettbewerbs halten (selbstgeschriebener Text, Zeitlimit von 6 Minuten, keine Requisiten, nur zitierter Gesang) obliegt es an ihnen, ob sie euch mit Lustigem, Ernstem, Lyrischem oder Prosaischem beeindrucken wollen – es ist also nur noch die Frage, ob ihr unter Tränen lacht oder weint. Ihr als Zuschauer bewertet die Poet_innen  und entscheidet, wer im Finale noch einmal auftreten darf und dann dort, wer den Slam schlussendlich gewinnt. Interessierte, die sich gerne im Slam erproben möchten, melden sich bitte vorher an.

© 2019 Benedict Hegemann

Theme by Anders NorenUp ↑