Benedict Hegemann

Veranstalter, DJ, Poetry Slammer, Schauspieler

Tag: Circus (page 1 of 3)

Das Electro Swing Ding! #24
Frankfurt, Ponyhof

„Schatz, ich swinge nur mal schnell den Müll raus.“ sagen und dann aber auf die fidelste Party Frankfurts gehen. Typisch!

Frankfurter DJ Benedict Hegemann fusioniert Melodien und Klänge der Swing-Ära mit modernen Beats von heute. Von Parov Stelar über Jamie Berry, Caravan Palace, Swing Republic, Wolfgang Lohr, Boogie Belgique, Tape Five bis hin zu den Swing Rowers und vielen mehr wird nur das Beste auf die DJ-Teller gelegt, um euren Hunger nach guter Musik zu stillen. Dabei ist es egal, ob ihr Lindy Hop, Charleston, Foxtrott oder Firlefanz tanzt. Hauptsache ihr gönnt euch.
An die Bühnenwand projiziert werden tanzende Menschen alter Swingfilme und die ersten Silly Symphonies von Disney in schwarzweiß. Stilecht. Verkleidung zur Swing-Ära ist kein Muss, aber wäre ein Schmankerl.

Präsentiert vom Electro Swing Collective.


Circus, Bleichstraße 46, 60313 Frankfurt am Main
Datum: Freitag, 19. Januar 2017
Beginn: 23:00 Uhr

Eintritt: 5,-€

EARLY BIRD – Die ersten 30 Gäste bekommen ein Freigetränkemärkchen im Wert von 3 Euro.

> Ponyhof auf Facebook
> Das Electro Swing Ding auf Facebook
Facebookevent

 

Poetry Slam #40
Frankfurt, Circus
Weihnachtsspecial

 Das Beste kurz vor Weihnachten.

Wir sind jetzt ganze 40 Veranstaltungen alt! Aber nicht alt genug, um nicht an den Weihnachtsmann zu glauben, der in Form von fantastischen Texten euch überwältigen wird. Kurz vor Weihnachten erwartet euch wie jedes Jahr wieder eine überragende Slamshow. Die Künstler_innen werden ausschließlich gebucht. Keine Angst! Es wird keine Welle von tausend Weihnachtstexten an diesem Tag geben – sondern einfach das Beste, was ihr euch nach diesem Jahr Poetry Slam im Circus verdient habt.

Mit am Start sind:
Samuel Kramer (Offenbach, Hessischer Meister 2017)
Finn Holitzka (Offenbach, Hessischer U-20 Meister 2017)

Moderiert von Benedict Hegemann.

 

Circus, Bleichstraße 46, 60313 Frankfurt am Main
Datum: Mittwoch, 20. Dezember 2017
Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt: 8,-€ / ermäßigt: 6,-€
Vorverkaufskarten (inkl. Platzreservierung) sind im Circus persönlich bis zum letzten Sonntag vor dem Event zu erwerben. Keine Reservierung möglich!

Facebookseite
> Facebookevent


Jeden dritten Mittwoch im Monat erwarten euch eingeladene Poetry Slammer_innen aus ganz Deutschland. Hier im gemütlichsten Dichterwettstreit Frankfurts dürfen sie alle Mittel der Bühnenliteratur ziehen, um euch zu beeindrucken. Solange sie sich an die wenigen Regeln des Wettbewerbs halten (selbstgeschriebener Text, Zeitlimit von 6 Minuten, keine Requisiten, nur zitierter Gesang) obliegt es an ihnen, ob sie euch mit Lustigem, Ernstem, Lyrischem oder Prosaischem beeindrucken wollen – nicht selten werden wegen dieser Vielfalt Tränen gelacht oder geweint. Ihr als Zuschauer bewertet die Poet_innen und entscheidet, wer im Finale noch einmal auftreten darf und dann dort, wer den Slam schlussendlich gewinnt. Interessierte, die sich gerne im Slam erproben möchten, melden sich bitte vorher an.

Das Electro Swing Ding! #23
Frankfurt, Circus

Professor Dr. Balduin der elektronischen Swinguistik ist sich einig! Vertanzte Chancen sind die Schlimmsten.

Frankfurter DJ Benedict Hegemann fusioniert Melodien und Klänge der Swing-Ära mit modernen Beats von heute. Von Parov Stelar über Jamie Berry, Caravan Palace, Swing Republic, Wolfgang Lohr, Boogie Belgique, Tape Five bis hin zu den Swing Rowers und vielen mehr wird nur das Beste auf die DJ-Teller gelegt, um euren Hunger nach guter Musik zu stillen. Dabei ist es egal, ob ihr Lindy Hop, Charleston, Foxtrott oder Firlefanz tanzt. Hauptsache ihr gönnt euch.
An die Bühnenwand projiziert werden tanzende Menschen alter Swingfilme und die ersten Silly Symphonies von Disney in schwarzweiß. Stilecht. Verkleidung zur Swing-Ära ist kein Muss, aber wäre ein Schmankerl.

Präsentiert vom Electro Swing Collective.


Circus, Bleichstraße 46, 60313 Frankfurt am Main
Datum: Freitag, 15. Dezember 2017
Beginn: 23:00 Uhr

Eintritt: 5,-€

EARLY BIRD DICE – Wer bis 24 Uhr vorbeikommt hat die Chance seinen Eintritt zu erwürfeln. Jeder zahlt, was gewürfelt wird und bei einer 6 gibt’s freien Eintritt!

Circus Frankfurt
> Das Swing Ding! auf Facebook
Facebookevent

 

AudimaxSlam
Frankfurt, Goethe-Uni
Thema: Start Up!

Hey, Nikolaus von Myra musste auch hart schuften, bis er der Nikolaus wurde!

Schönster Campus. Schönster Poetry Slam. Willkommen zum Dichterwettstreit im Auditorium Maximum. Mit der Themenvorgabe „Start-Up“ werden sechs großartige Poetry Slammer_innen im Wettkampf gegeneinander antreten, um eure Gunst zu gewinnen.

Eure Künstler_innen des Abends:
Helge Albrecht (Hamburg)
Andreas in der Au (Erfurt)
Felix Bartsch (Koblenz)
Jey Jey Glünderling (Frankfurt)

In Kooperation zwischen Nice-am-Stil und Circus Slam.
Moderiert von Stefan Dörsing.
Show-DJ ist Benedict Hegemann.

Ermöglicht durch Unibator der Goethe Universität Frankfurt.
Drinks und gute Laune von Yumas.


Audimax
Goethe-Universität Frankfurt am Main
60323 Frankfurt am Main
Datum: Mittwoch, 06. Dezember 2017
Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt: 12,-€ / ermäßigt: 10,-€
Early-Bird: 8,-€ (nur 150 Stück!)

> Tickets online kaufen
> Facebookevent


Wir laden berühmte Poetry Slammer_innen aus ganz Deutschland ein. Hier beim Themen-Dichterwettstreit dürfen sie alle Mittel der Bühnenliteratur ziehen, um euch zu beeindrucken. Solange sie sich an die wenigen Regeln des Wettbewerbs halten (selbstgeschriebener Text, Zeitlimit von 6 Minuten, keine Requisiten, nur zitierter Gesang) obliegt es an ihnen, ob sie euch mit Lustigem, Ernstem, Lyrischem oder Prosaischem beeindrucken wollen – wichtig ist nur, dass sie in der Vorrunde sich an das Thema „Start-Up“ halten. Ihr als Zuschauer bewertet die Poet_innen und entscheidet, wer im Finale noch einmal auftreten darf und dann dort, wer dann mit freier Themenwahl den Slam schlussendlich gewinnt.

Das Electro Swing Ding! #22
Frankfurt, Circus

„Schatz, ich swinge nur mal schnell den Müll raus.“ sagen und dann aber auf die fidelste Party Frankfurts gehen. Typisch!

Benedikt Kuhn von BALDUIN wird mit Saxophon und Klarinette live zu den Beats performen.

Frankfurter DJ Benedict Hegemann fusioniert Melodien und Klänge der Swing-Ära mit modernen Beats von heute. Von Parov Stelar über Jamie Berry, Caravan Palace, Swing Republic, Wolfgang Lohr, Boogie Belgique, Tape Five bis hin zu den Swing Rowers und vielen mehr wird nur das Beste auf die DJ-Teller gelegt, um euren Hunger nach guter Musik zu stillen. Dabei ist es egal, ob ihr Lindy Hop, Charleston, Foxtrott oder Firlefanz tanzt. Hauptsache ihr gönnt euch.
An die Bühnenwand projiziert werden tanzende Menschen alter Swingfilme und die ersten Silly Symphonies von Disney in schwarzweiß. Stilecht. Verkleidung zur Swing-Ära ist kein Muss, aber wäre ein Schmankerl.

Präsentiert vom Electro Swing Collective.


Circus, Bleichstraße 46, 60313 Frankfurt am Main
Datum: Freitag, 17. November 2017
Beginn: 23:00 Uhr

Eintritt: 5,-€

EARLY BIRD DICE – Wer bis 24 Uhr vorbeikommt hat die Chance seinen Eintritt zu erwürfeln. Jeder zahlt, was gewürfelt wird und bei einer 6 gibt’s freien Eintritt!

Circus Frankfurt
> Das Swing Ding! auf Facebook
Facebookevent

 

Older posts

© 2017 Benedict Hegemann

Theme by Anders NorenUp ↑