Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Poetry Slam #63
Frankfurt, Montez
☆ Weihnachtspecial ☆

18. Dezember | 20:00 - 22:30

Veranstaltung Navigation

Photo: Corinna Kaiser

Weil ihr so ein artiges Publikum gewesen seid, schenkt das Christkind euch dieses Jahr eine Riege an fantastischen Poetry Slammer:innen, die euer Herz in dieser kalten Jahreszeit neu entflammen werden.

Als Special erwarten euch nicht nur ein paar der besten Künstler:innen des Landes in einer fulminanten Show – wir werden außerdem noch zusammen Schrottwichteln. Und ihr alle seid eingeladen euren liebsten Schrott zu verschenken.

Die Künstler:innen des Abends werden noch bekannt gegeben.

Moderiert von Benedict Hegemann.


Kunstverein Familie Montez, Honsellstraße 7, 60314 Frankfurt am Main
Datum: Mittwoch, 18. Dezember 2019
Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt: 10,-€ / Ermäßigt: 7,-€

Vorverkauf zzgl. Gebühren über EVENTIM online (www.klugfuchs.de) oder an lokalen Verkaufsstellen.

> Facebookseite
> Facebookevent


Jeden Monat erwarten euch eingeladene Poetry Slammer:innen aus ganz Deutschland. Hier im gemütlichsten Dichterwettstreit Frankfurts dürfen sie alle Mittel der Bühnenliteratur ziehen, um euch zu beeindrucken. Solange sie sich an die wenigen Regeln des Wettbewerbs halten (selbstgeschriebener Text, Zeitlimit von 6 Minuten, keine Requisiten, nur zitierter Gesang) obliegt es an ihnen, ob sie euch mit Lustigem, Ernstem, Lyrischem oder Prosaischem beeindrucken wollen – es ist also nur noch die Frage, ob ihr unter Tränen lacht oder weint. Ihr als Zuschauer bewertet die Poet:innen  und entscheidet, wer im Finale noch einmal auftreten darf und dann dort, wer den Slam schlussendlich gewinnt. Interessierte, die sich gerne im Slam erproben möchten, melden sich bitte vorher an.

Details

Datum:
18. Dezember
Zeit:
20:00 - 22:30
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstalter

Benedict Hegemann

Veranstaltungsort

Kunstverein Familie Montez
Honsellstraße 7
Frankfurt am Main, 60314 Deutschland
+ Google Karte
Webseite:
www.kvfm.de