Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Poetry Slam FES
Mein Europa, dein Europa, kein Europa
Frankfurt, Montez

6. Februar | 20:00 - 22:30

Friedensgarant, Bürokratiemonster, gemeinsamer Kulturraum, Demokratiedefizit – die Zuschreibungen für „Europa“ und die Europäische Union sind vielfältig und zunehmend kontrovers. Was bedeutet dieses Europa für mich? In welche Richtung kann die EU sich im Europawahljahr 2019 entwickeln? Warum ist Europa mehr als eine gefühlt permanente Krise? Der Themen Poetry Slam der Friedrich-Ebert-Stiftung ist ein Wettstreit der Dichter_innen auf der Bühne: Von Lyrik über Satire bis Prosa ist alles erlaubt und am Ende wird der/die Gewinner_in vom Publikum gekürt.

Veranstaltet von der Friedrich-Ebert-Stiftung.

Eure Künstler_innen des Abends:
Dalibor (Frankfurt)
Stefan Dörsing (Wetzlar)
Tobias Kunze (Hannover)
René Sydow (Witten)
Temye Tesfu (Berlin)
Jule Weber (Bochum)

Moderiert von Benedict Hegemann. 


Kunstverein Familie Montez, Honsellstraße 7, 60314 Frankfurt am Main
Datum: Mittwoch, 06. Februar 2019
Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenfrei.
Um Voranmeldung unter www.fes.de/lnk/poetry wird aus organisatorischen Gründen gebeten.

> Facebookseite
> Facebookevent


Im Vergleich zu einem normalen Poetry Slam haben die Teilnehmer_innen in den Vorrunden die Bedingung einen thematisch passenden Text zu performen. Schaffen sie es ins Finale haben sie dort wieder freie Textwahl. Das Special ist ein reiner Einladungsslam mit gebuchten Slammer_innen. Es gibt keine offene Liste für die Teilnahme.

Verantwortlich:
Simon Schüler
Friedrich-Ebert-Stiftung Hessen

www.fes.de/hessen
www.montezslam.de
www.kvfm.de

Details

Datum:
6. Februar
Zeit:
20:00 - 22:30
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

Benedict Hegemann

Veranstaltungsort

Kunstverein Familie Montez
Honsellstraße 7
Frankfurt am Main, 60314 Deutschland
+ Google Karte
Webseite:
www.kvfm.de