Benedict Hegemann über […] „Die Suche nach Nyx“ (25.03.16)
(…) Zentrale Figur der Geschichte ist Linus, gespielt von Sören Messing. Linus wird von seiner Mitschülerin Melanie (Annalena Storch) erschossen – und das gleich mehrmals. Den Zuschauer:innen ist dabei nie so ganz klar, ob das Gesehene nun gerade real ist oder im Traum passiert. Träumt Linus? Ist er wach? Was von dem, was gerade geschieht, ist echt und was nicht? Orientierung, aber auch weitere Verwirrung bringen zwei Traumgestalten, dargestellt von Sandra Lühr und Alexander Bussmann. „Das macht doch alles keinen Sinn!“, ruft Linus verzweifelt und wird von ihnen sogleich korrigiert: „Nein, nein, nein, das macht noch keinen Sinn.“ (…)
PHILLIP Marburg

 

Interview mit Radio X – Bühnenreif (26.03.16)